Sie sind hier: ka21-Themen
13.12.2017 : 4:15 : +0100
WETTER IN KARLSRUHE
°
°
°
Newsdetails
< Senioren aufgepasst: Gauner verlangen "Finderlohn" für billigen Messing-Schmuck
16.09.2010 12:34 Alter: 7 Jahre
Kategorie: Polizeireport

Karlsruhe: Mann wirft sich vor Straßenbahn


Jede Hilfe kam am Donnerstagvormittag in der Otto-Wels-Straße für einen 56 Jahre alten Mann zu spät, nachdem er von einer in Richtung Badeniaplatz fahrenden Straßenbahn der Linie 1 erfasst worden war.

Zeugenaussagen zufolge hatte der Mann im Bereich zwischen Pulverhaus- und Albert-Braun-Straße zunächst im Bereich eines mit Umlaufgitter gesicherten Überganges gestanden und sich beim Annähern der Bahn dann derart plötzlich nach vorn fallen lassen, dass dem Straßenbahnfahrer keine Reaktionsmöglichkeit blieb.

So konnte der herbeigeeilte Notarzt nur noch den Tod des 56-Jährigen feststellen.

Durch das tragische Geschehen war der Bahnverkehr im Bereich Oberreut zwischen 11.00 und 12.15 Uhr unterbrochen. Zur Beförderung der Fahrgäste waren in dieser Zeit Busse im Einsatz.